Du bist hier:
24Tip Startseite > Pizza Quiche & Co > Pizza aus Roggensauerteig

Pizza aus Roggensauerteig

Den getrockneten Sauerteig mit 100 ml Wasser langsam an einem warmem Ort auflösen (12 Stunden) dabei hin und wieder umrühren. Das Mehl mischen und ebenfalls an einem warmen Ort bereitstellen. In der Mitte eine Vertiefung formen und mit dem Sauerteig und einem kleinen Teil des Mehls einen Vorteig kneten.
Die Schüssel abdecken und weitere 12 Stunden ruhen lassen. Die Hefe mit dem zweiten Teil Wasser auflösen und zum Vorteig geben. Alle Zutaten zu einem gleichmäßigen Teig verkneten. Die Schüssel abdecken und nochmals zwei Stunden gehen lassen.

Den Teig auf einer bemehlten Fläche dünn ausrollen und auf ein gefettetes oder mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Den Schmand darauf gleichmäßig verteilen, mit Speckwürfeln und Kümmel bestreuen. Den “Blotz” im heißen Ofen bei 200 Grad ca. 20 Minuten backen.
Einkaufsliste:

Zutaten:

Portionen:

  • 250 g Roggenmehl
  • 500 g Weizenmehl Typ 405 bis 1050
  • etwas Natursauerteig
  • 300 ml Wasser
  • 1 Würfel Hefe
  • Salz

Belag:

  • 100 Schinkenspeck
  • 100 ml Schmand oder flüssiger Rahm
Top