Du bist hier:
24Tip Startseite > Gebäck, Torten & Co > Apfelkuchen mit Rosinen vom Blech

Apfelkuchen mit Rosinen vom Blech

Am Ende des Sommers ist es wieder so weit, die Apfelernte beginnt und auf einer geselligen Kaffeetafel darf ein Apfelkuchen nicht fehlen. Mein Rezept kann man auch getrost mit oder ohne Sahne genießen. Ich probiere meist immer die eine Hälfte des Kuchens einzufrieren, aber da muss ich dann schon schneller sein als meine Familie!
Als erste müssen Sie die Äpfel waschen und Schälen, dann viertel und das Kerngehäuse herausschneiden. Die Apfelstücke in eine Schale geben und mit einem Esslöffel Zucker und Zitronesaft vermischen, damit verhindern Sie, dass die Äpfel braun werden.
Rosinen mit Weinbrand begießen und einziehen lassen.

Nun geben Sie die Sahne, 150 g Zucker, Vanillinzucker, Eier, Salz in eine Rührschüssel und rühren die Zutaten mit dem Mixer gut schaumig ( je längerer Sie mixen desto luftiger wird der Teig).
Nach und nach Mehl und Zitronenschale unterrühren. Vorsichtig Backpulver zu geben und nicht mehr zu lange rühren.
In einer Pfanne die Butter beziehungsweise Margarine zerlassen, die Mandeln darin anrösten (Achtung gut beobachten, da diese schnell zu braun werden).
Den übrigen Zucker mit Milch verrühren und einmal aufkochen lassen.
Heizen Sie Ihren Backofen auf 180 °C (Umluft 160 °C) vor. Den fertigen Rührteig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech streichen.
Mit den eingelegten Apfelspalten belegen und Rosinen bestreuen.
Jetzt muss der Apfelkuchen etwa10 Minuten backen.
Dann müssen Sie die Mandelmasse auf dem Kuchen verteilen und ihn für weitere 15 – 20 Minuten backen.
Wenn der Apfelkuchen erkaltet ist können Sie ihn mit dem Puderzucker bestäuben.
Ich wünschen Ihnen einen Guten Appetit!

Zutaten:

Portionen:

  • 150 g Butter /Magarine
  • 200 g Zucker
  • 3 Eier
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 300 g Mehl
  • 3 TL Backpulver
  • 2 TL abgeriebner Zitronenschale
  • 6 Äpfel, (Boskop)
  • 1 Saft einer Zitrone
  • 100g Rosinen
  • etwas Weinbrand (bei kleinen Kindern einfach Apfelsaft verwenden)
  • 200 ml Sahne
  • 100 g Mandelnblättchen
  • 4 EL Milch

Puderzucker, zum Bestäuben

Top