Du bist hier:
24Tip Startseite > Haushaltstipps > Ansatzlöser in Töpfen und Pfannen

Ansatzlöser in Töpfen und Pfannen

Von einem Haushaltswarenhändler bekam ich diesen nützlichen Tipp, als ich ein neues Topfset aus Edelstahl eingkauft hatte.
Er empfahl mir vor Gebrauch alle Töpfe und Pfannen, aus Edelstahl oder Emaille, mit einem Gemisch aus Salz und etwas Speiseöl (geschmacksneutrales Öl) zu erhitzen, so
wird die Gefahr des schnellen Ansetzens von Speisen vermindert.
Nach dem man das Öl-Salzgemisch ausgeschüttet hat, soll man den Topfboden beziehungweise Pfannenboden mit Küchenkrepp gut auswischen.
Mir hat diese Tipp gut geholfen, allerdings sollte man bei Essenkochen doch immer gut auf das Kochgut achten, denn anbrennen geht in einem Topf der so behandelt worden ist geht immer noch!

Top