Du bist hier:

Obstböden

– damit sie nicht durchweichen, vor dem Belegen mit Sahnesteif oder Vanillesoßenpulver bestreuen oder

mit Bröseln von altem Gebäck. Je nach Belag kann man auch gemahlene Nüsse oder Mandeln verwenden

– vorher mit Eiweiß, Konfitüre oder Kuvertüre bestreichen

– den Tortenboden in den Rand einer Springform geben, so läßt er sich einfacher belegen und mit einer Glasur überziehen

Top