Pizza Quiche & Co

Hagebutten Marmelade mit Zimt

Die schwarzen Spitzen der Hagebutten entfernen und in einen großen Kochtopf geben.
Mit kochendem Wasser bedecken und kochen, bis sie völlig weich sind. Die Früchte durch einen Durchschlag passieren und sämtliche Kerne und Schalen entfernen. Anschließend die Fruchtmasse zweimal durch ein sehr feines Sieb streichen, und so viele Rückstände wie möglich zu entfernen.

Unter Rühren mit einem Holzspatel das Püree bei starker Hitze kochen, bis es ganz dick ist.
Von der Kochstelle nehmen, den Zucker hinein geben und rühren, bis er
ausgelöst ist. Dann die Mischung bei hoher Temperatur unter ständigem
Rühren kochen, bis der Holzlöffel auf dem Topfboden eine Spur hinterlässt.
Und anschließend mit dem verbliebenen Wasser zerkleinert (flotte Lotte).
Nun die gleiche Menge Zucker zugeben und so lange kochen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.
Den Zimt zugeben, der Hauch Zimt erhöht den wunderbaren
Eigengeschmack dieser Marmelade. Heiß in Gläser füllen.

Zutaten:

  • 1 kg Hagebutten

  • 1 l Wasser

  • 1 kg Zucker

  • 1 Prise Zimt