Du bist hier:
24Tip Startseite > Vorspeisen > Pizza Margerita aus Quarkteig

Pizza Margerita aus Quarkteig

Diese schmackhafte Pizza wird aus Quarkteig hergestellt.
Ihre Zubereitung ist sehr viel leichter, als die einer herkömmlichen Pizza aus normalem Hefeteig.
Das Mehl mit Backpulver, Hefe, einer Prise Salz und Zucker vermischen. In einer separaten Schüssel den Quark, mit Eigelb, Olivenöl und lauwarmem Wasser mischen. Alle Zutaten zusammenfügen und gründlich zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig abgedeckt an einem warmen Ort 1 Stunde gehen lassen. Dann den Teig dünn ausrollen und auf ein gefettetes Backblech legen. Vor dem Belegen nochmals 10 Minuten gehen lassen.
Den Backofen auf der höchsten Stufe vorheizen.

//

Fleischtomaten in kochendem Wasser kurz überbrühen, in kaltem Wasser abschrecken, die Haut abziehen und das Tomatenfleisch in feine Würfel schneiden. Die Schalotten und den Knoblauch ebenfalls fein würfeln. In einem Topf etwas Olivenöl erhitzen, darin die Schalotten und den Knoblauch anschwitzen. Die Tomatenwürfel und den Tomatensaft zugeben, so lange kochen, bis die Tomatenwürfel zerfallen.
Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker würzen.
Die Kräuter fein hacken und untermischen.
Den Pizzaboden mit der eingekochten Tomatesauce bestreichen, den gerieben Käse darauf verteilen. Mozzarella in Scheiben schneiden und Pizza damit belegen.
Im heißen Ofen die Pizza ca. 15 Minuten backen. Vor dem Servieren mit frisch geschnittenem Basilikum bestreuen.

Extra Tipp:
Machen Sie doch gleich die doppelte Menge des Pizzateiges und frieren Sie eine Hälfte ungebacken Quarkteig ein.
Bei Bedarf einfach auftauen, gut durchkneten und belegen.
Quarkteig hält sich gut 6 Monate in der Gefriertruhe oder Gefrierschrank.

Zutaten:

Portionen:

Für den Pizza Quarkteig:

  • 400 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • Salz, Zucker
  • 100 g Magerquark
  • 1 Eigelb
  • 3 TL Olivenöl
  • 150 ml Wasser

Für den Belag:

  • 3 Fleischtomaten
  • 2 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Olivenöl
  • 200 ml Tomatensaft
  • Salz, Pfeffer, Zucker
  • 2 Zweige Thymian
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 200 g geriebener Bergkäse
  • 150 g Mozzarella
  • 1 Bund Basilikum
Top